Werte heben im gesamten Zyklus

Werte heben im gesamten Zyklus

Investmentkultur bedeutet für uns, von A wie Ankauf bis Z wie Zielren­dite in größeren ­Zusammenhängen zu denken. Die Ressourcen, die wir investieren, bestehen nicht allein in Kapital, sondern auch in unseren Management­fähigkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Charakteristisch für die DIC: die vollintegrierte Managementplattform.

Mit unserem Netz von Standorten in den wichtigsten Wirtschaftszentren und größten Immobilienmärkten Deutschlands und unseren eigenen Expertenteams sind wir unmittelbar präsent am regionalen Markt, am lokalen Objekt und bei den Immobiliennutzern.

  • Markt-Screening und Akquisition
    fortlaufende Marktbeobachtung und schneller, gut koordinierter Zugang zu Investmentgelegenheiten – oftmals als Off-Market-Transaktion
  • Cashflow-Sicherung
    enger Kontakt zu den Mietern, zu möglichen Nutzern und vorausschauendes Vermietungsmanagement
  • Effizienz und Mehrwert in der operativen Bewirtschaftung
    ein engmaschiges Property Management, das nicht nur ein Auge auf die Instandhaltung der Immobilien hat, sondern auch in Abstimmung mit dem Vermietungs- und Assetmanagement wertsteigernde Maßnahmen umsetzen kann
  • Redevelopment
    eigene Property Development-Kapazitäten für Revitalisierung und Repositionierung von Bestandsimmobilien mit ­hohem Wertschöpfungshebel

Das bedeutet: ein lückenloses aktives Management mit transparenten Prozessen, kurzen Entscheidungswegen und bestmöglichem Timing.