News Detail - DIC Assets

DIC Asset investiert weiter in Logistik: Erwerb eines Objekts in der Metropolregion Köln/Bonn

DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien
DIC Asset investiert weiter in Logistik: Erwerb eines Objekts in der Metropolregion Köln/Bonn
09.05.2022 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

DIC Asset investiert weiter in Logistik: Erwerb eines Objekts in der Metropolregion Köln/Bonn

  • Der Fonds RLI-GEG Logistics & Light Industrial III erreicht damit rund 80% seines Zielvolumens
  • Segmentübergreifendes Ankaufsvolumen steigt auf nahezu 300 Mio. Euro

Frankfurt am Main, 9. Mai 2022. Die DIC Asset AG („DIC“), ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat vor wenigen Tagen erfolgreich den Ankauf eines Logistikobjekts in Euskirchen in der Metropolregion Köln/Bonn für das Sondervermögen des Logistik-Spezialfonds „RLI-GEG Logistics & Light Industrial III“ beurkundet. Mit diesem Erwerb erreicht der Fonds bereits rund 80% seines geplanten Zielvolumens.

Der Investmentfonds investiert neben klassischen Core/Core-Plus-Logistikimmobilien auch in Light-Industrial- und Urban-Logistic-Immobilien. Der Fonds setzt auf Deutschland als absoluten Hauptmarkt und ergänzt ihn um die etablierten europäischen Nachbarmärkte Benelux und Österreich. Segmentübergreifend hat die DIC seit Jahresbeginn insgesamt Immobilien im Wert von nahezu 300 Mio. Euro (GIK) beurkundet.

„Die Logistik ist einer der entscheidenen Wachstumsmärkte in unserer Branche. Hier investieren wir erneut mit hoher Dynamik. Mit hochwertigen Objekten an den wichtigen Verkehrs- und Lieferachsen wie hier in Euskirchen können wir überzeugende Flächen, Ideen und Lösungen anbieten. Mit unserem konsequenten Engagement in der Logistik dokumentieren wir unsere Relevanz als das führende Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Deutschland und schaffen Mehrwert für unsere Kunden, unsere Investoren und unsere Anleger“, kommentiert Sonja Wärntges, die Vorstandsvorsitzende der DIC.

Mehr Details zum Objekt:

Das zu 100% und für rund 10 Jahre vermietete Logistikobjekt in Euskirchen wurde von einem von der evolutiq GmbH verwalteten Vermögen angekauft. Es verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 35.200 qm und ist über Straße, Wasser, Schiene und Luft sehr gut angebunden. Die Region Köln/Bonn mit ihrer starken industriellen Basis ist ein wichtiger Logistikstandort in Deutschland. Langfristiger und größter Mieter des Objekts ist ein global tätiger Speditions- und Logistikdienstleister, der weltweit über 4.000 Mitarbeiter beschäftigt und rund 90 Distributionscenter betreibt.


Über die DIC Asset AG:

Die DIC Asset AG ist der führende deutsche börsennotierte Spezialist für Büro- und Logistikimmobilien mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit neun Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten (inkl. VIB Vermögen AG). Pro-forma betreuen wir 349 Objekte mit einem Marktwert von rund 13,0 Mrd. Euro onsite – wir sind präsent vor Ort, immer nah am Mieter und der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio umfasst Immobilien im bilanziellen Eigenbestand. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch Verkäufe.

Im Segment Institutional Business erzielen wir aus dem Angebot unserer Immobilienservices für nationale und internationale institutionelle Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

IR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492
ir@dic-asset.de



09.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this