News Detail - DIC Assets

DIC Asset AG: Große Refinanzierung von 320 Mio. Euro und Anschlussvermietung eBay über 20.000 qm


DIC Asset AG / Schlagwort(e): Immobilien

09.08.2013 / 07:29


Frankfurt, 9. August 2013

DIC Asset AG: Große Refinanzierung von 320 Mio. Euro und Anschlussvermietung eBay über 20.000 qm

- Vorzeitige Portfolio-Refinanzierung über 7 Jahre mit zwei Banken

- Aktuell günstiges Zinsniveau langfristig gesichert

- Sehr langfristige Anschlussvermietung im eBay-Campus

- Vermietungserfolg sichert attraktiven langfristigen Cashflow


Die DIC Asset AG berichtet von zwei großen und bedeutenden Geschäftsabschlüssen, die die operative Ertragskraft und das hohe FFO-Niveau des Unternehmens langfristig maßgeblich sichern.


1. Refinanzierung über 320 Mio. Euro

Die DIC Asset AG hat mit der Deutsche Pfandbriefbank AG und der HSH Nordbank AG die langfristige Refinanzierung des Bankdarlehens für ihr größtes Bestandsportfolio mehr als ein Jahr vor dem Auslauf vereinbart. Mit einem Kreditvolumen von 320 Mio. Euro und einer Laufzeit von 7 Jahren erhöht sich die durchschnittliche Laufzeit der Finanzschulden der DIC Asset AG von derzeit rund 3 Jahren signifikant auf sehr stabile 4,2 Jahre. Die durchschnittlichen Zinskosten über alle Finanzschulden der DIC Asset AG sind mit dieser Kreditvereinbarung auf dem aktuellen günstigen Niveau bei rund 4 Prozent gesichert.

Das für 2014 anstehende Refinanzierungsvolumen ist damit bereits jetzt zu etwa 80 Prozent arrangiert. Zugleich verbessert sich die Laufzeitstruktur der gesamten Finanzschulden erheblich: Der Anteil der Darlehen mit einer Laufzeit von mehr als fünf Jahren steigt von aktuell rund 20 Prozent auf etwa 50 Prozent. Mit dem jetzt vereinbarten Bankdarlehen auf non recourse-Basis wird die bestehende Finanzierung voraussichtlich zum Ende des dritten Quartals 2013 abgelöst.

Das zu refinanzierende Portfolio wurde 2006 erworben und besteht aus rund 40 attraktiven Büro- und Geschäftsimmobilien in guten bis sehr guten Lagen mit einer Mietfläche von etwa 240.000 qm. Das Immobilienportfolio spiegelt mit den wesentlichen Leistungskennziffern (vor allem durchschnittliche Mietlaufzeit, Mietrendite, Vermietungsstand sowie Zinsdeckungsgrad) die Gesamtportfolio-Performance der DIC Asset AG wider. Die Objekte liegen überwiegend in der Rhein-Neckar-Region sowie im Rhein-Main-Gebiet mit Schwerpunkt Frankfurt. Zu den Mietern zählen Top-Adressen wie BASF, Deutsche Börse, Land Baden-Württemberg, Land Hessen sowie weitere bonitätsstarke Einzelhandelsmieter.


2. Anschlussvermietung im eBay-Campus über 20.000 qm

Nach der vergangene Woche vermeldeten Großvermietung (6.700 qm) und Neupositionierung der Büro- und Geschäftsimmobilie 'Bochumer Fenster' hat die DIC Asset AG nun eine weitere bedeutende Vermietung abgeschlossen. Bereits zwei Jahre vor Ablauf des bisherigen Mietvertrages mit eBay hat das Unternehmen die rund 20.000 qm Bürofläche der Berliner Deutschland-Zentrale auf Basis der aktuellen Marktmiete sehr langfristig an das Online-Auktionshaus erneut vermietet. Damit zählt dieser Mietabschluss zu den Top 3-Vermietungen am Berliner Büromarkt im laufenden Jahr.

Die Anschlussvermietung zeigt die hohe Zufriedenheit des Mieters mit dem Campus-Standort und den Objekten unmittelbar vor den Toren Berlins im 'EUROPARC Dreilinden' sowie mit dem Immobilienmanagement der DIC Onsite. Der DIC Asset AG ist es gelungen, einen namhaften und erfolgreichen Mieter langfristig zu binden und sich einen attraktiven Cashflow für die kommenden Jahre zu sichern. Der Mieter wurde von Jones LangLaSalle beraten.

Die 2005 fertiggestellte und aus drei Gebäudeteilen bestehende moderne Büroimmobilie mit 300 Stellplätzen gehört von Beginn an zum Bestandsportfolio der DIC Asset AG. Der eBay-Campus ist Teil eines früheren 50/50-Joint Venture-Portfolios mit MSREF (Morgan Stanley Real Estate Funds); Ende 2011 hat die DIC Asset AG das 190 Mio. EUR-Portfolio komplett in ihr 'Commercial Portfolio' übernommen. Der Bürokomplex ist seit Fertigstellung vollständig an eBay vermietet, rund 1.000 Beschäftigte haben dort ihren Arbeitsplatz.

Ulrich Höller, CEO der DIC Asset AG: 'Mit diesen beiden Transaktionen stärken wir maßgeblich die hohe Ertragskraft der DIC Asset AG. Die erfolgreichen Abschlüsse belegen einmal mehr die starke operative Leistungsfähigkeit des Unternehmens.'

Die DIC Asset AG veröffentlicht am kommenden Dienstag, 13. August 2013 ihre Halbjahreszahlen. Der Vorstand wird in einer Telefonkonferenz um 10.00 Uhr das Ergebnis und die jüngste Geschäftsentwicklung erläutern.

Informationen über die DIC Asset AG finden Sie im Internet unter www.dic-asset.de.


Über die DIC Asset AG:

Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das betreute Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 3,3 Mrd. EUR mit rund 260 Objekten. Die Investitionsstrategie der DIC Asset AG zielt auf die Weiterentwicklung eines qualitätsorientierten, ertragsstarken und regional diversifizierten Portfolios. Das Immobilienportfolio ist in zwei Segmente gegliedert: Das 'Commercial Portfolio' (1,8 Mrd. EUR) umfasst Bestandsimmobilien mit langfristigen Mietverträgen und attraktiven Mietrenditen. Das Segment 'Co-Investments' (anteilig 0,3 Mrd. EUR) führt Fondsbeteiligungen, Joint Venture-Investments und Beteiligungen bei Projektentwicklungen zusammen. Eigene Immobilienmanagement-Teams in sechs Niederlassungen an regionalen Portfolio-Schwerpunkten betreuen die Mieter direkt. Diese Marktpräsenz und -expertise schafft die Basis für den Erhalt und die Steigerung von Erträgen und Immobilienwerten. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.


Pressekontakt:

Thomas Pfaff Kommunikation
Höchlstraße 2
81675 München
Fon +49-89-992496-50
Fax +49-89-992496-52
Mobil +49-172-8312923
kontakt@pfaff-kommunikation.de


Investor Relations & Corporate Communications

Immo von Homeyer
DIC Asset AG
Eschersheimer Landstraße 223
60320 Frankfurt am Main
Fon +49-69-274033-86
Fax +49-69-9454858-99
I.vonHomeyer@dic-asset.de



Ende der Corporate News


09.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



225017  09.08.2013