News Detail - DIC Assets

DIC Asset AG: Kapitalerhöhung mehr als 5-fach überzeichnet


DIC Asset AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
31.03.2011 19:21

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


NOT FOR DISTRIBUTION IN THE UNITED STATES 
NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA

Bei der am 15. März 2011 beschlossenen Kapitalerhöhung der DIC Asset AG (WKN 509840 / ISIN DE0005098404) haben die Aktionäre alle 6.531.249 neuen Aktien durch das Ausüben ihrer Bezugs- und Überbezugsrechte gezeichnet. Nach der Kapitalerhöhung erhöht sich das Grundkapital der DIC Asset AG von rund 39,2 Mio. Euro auf rund 45,7 Mio. Euro. Der Mittelzufluss für die Gesellschaft beträgt rund 52,2 Mio. Euro.

Bei einer Ausübung der Bezugsrechte zum Bezug von 5.727.962 Aktien und somit einer Bezugsquote von rund 88 Prozent standen für den Überbezug 803.287 Aktien zur Verfügung (etwa 12 Prozent). Insgesamt wurden 27.550.380 Aktien zum Überbezug angemeldet. Aufgrund dieser hohen Überzeichnung wird jeder wirksam angemeldete Überbezug mit rund 3 Prozent bedient. Die Gesamtnachfrage belief sich auf rund 266 Mio. Euro, was einer 5,1-fachen Überzeichnung der gesamten Kapitalerhöhung entspricht. Der Emissionserlös soll den finanziellen Spielraum der DIC Asset AG erweitern und für weitere Akquisitionsmöglichkeiten eingesetzt werden.

Die 6.531.249 neuen Aktien waren den Aktionären zu einem Preis von 8,00 Euro im Verhältnis 6:1 zum Bezug angeboten worden. Die Frist, innerhalb derer die Bezugsrechte ausgeübt werden konnten, begann am 17. März 2011 und endete planmäßig am 30. März 2011. Die Kapitalerhöhung richtete sich ausschließlich an die bestehenden Aktionäre; ein börslicher Bezugsrechtshandel fand nicht statt. Die neuen Aktien werden nach Eintrag der Kapitalerhöhung in das Handelsregister voraussichtlich am 5. April 2011 in den Handel einbezogen. Die neuen Aktien sind bereits für das Geschäftsjahr 2010 voll dividendenberechtigt.

Als gemeinsame Konsortialführer waren die Commerzbank und die Berenberg Bank tätig.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder in anderen Jurisdiktionen dar, in denen diese Beschränkungen unterliegen könnte. Wertpapiere dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem US-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') befreit. Die Wertpapiere der DIC Asset AG, auf die in dieser Veröffentlichung Bezug genommen wird, sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert und sind und werden weder in den Vereinigten Staaten noch anderswo öffentlich angeboten oder verkauft.
Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, die (i) qualifizierte Investoren im Sinne des Financial Services and Markets Act 2000 (in seiner jetzigen Fassung) sowie gegebenenfalls einschlägiger Durchführungsmaßnahmen sind; und/oder (ii) sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden; und/oder (iii) professionelle Erfahrung mit Investmentangelegenheiten haben, die unter die Definition von 'investment professionals' gemäß Artikel 19 (5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die 'Verordnung') fallen, oder Personen sind, die unter Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Verordnung fallen ('high net worth companies, unincorporated associations, etc.') oder die unter eine andere Ausnahme der Verordnung fallen (wobei alle Personen gemäß (i) bis (iii) zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet werden). Personen, die keine Relevanten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Mitteilung oder irgendeinem Teil ihres Inhalts handeln. Alle Investments und Investmentaktivitäten, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, stehen nur Relevanten Personen zur Verfügung und werden nur über Relevante Personen abgewickelt.


31.03.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  DIC Asset AG
              Eschersheimer Landstr. 223
              60320 Frankfurt
              Deutschland
Telefon:      +49 69 9454858-0
Fax:          +49 69 9454858-99
E-Mail:       info@dic-asset.de
Internet:     www.dic-asset.de
ISIN:         DE0005098404
WKN:          509840
Indizes:      S-DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart  
Ende der Mitteilung DGAP News-Service