News Detail - DIC Assets

Erster Spezialfonds der DIC vollständig platziert


DIC Asset AG / Schlagwort(e): Sonstiges

02.03.2011 / 08:06

Erster Spezialfonds der DIC vollständig platziert
Weiteres Wachstum angestrebt

Der Einstieg des Frankfurter Immobilien-Investors DIC Asset AG ins Fonds-Geschäft ist erfolgreich abgeschlossen: Das Eigenkapital des Immobilien-Spezialfonds 'DIC Office Balance I', den das auf deutsche Gewerbeimmobilien spezialisierte Unternehmen auflegt, ist in Höhe von rund 120 Mio. EUR inzwischen vollständig eingezahlt. Darüber hinaus gehende Zusagen für das Wachstum des Fonds sind bereits ebenfalls eingeworben. Der Fonds sowie das neue Geschäftsfeld der DIC sind auf Wachstum ausgerichtet. Eine Aufstockung des Fondsvolumens ist angestrebt und erfolgt in Abstimmung mit den Investoren. Auch die Auflage weiterer Spezialfonds ist in Zukunft vorgesehen.

Die DIC hatte mit dem Vertrieb des Fonds im Frühjahr 2010 begonnen. Mit einer hohen Erstplatzierung von über 75 Prozent des Eigenkapitals war der Spezialfonds im Herbst mit dem Übergang der Immobilien in das Fondsvermögen an den Start gegangen und operativ tätig geworden.
Die Investoren des Spezialfonds sind institutionelle Anleger, vor allem Pensionskassen, Stiftungen, Sparkassen und Family Offices. Damit erweitert sich der Investorenkreis der DIC Asset AG um langfristig orientierte Geschäftspartner. Die Fondsinvestoren beteiligen sich an fünf erstklassigen Immobilien in Metropolregionen Deutschlands (Berlin, Düsseldorf, Wiesbaden, Mannheim und München). Die Immobilien mit einer Gesamtmietfläche von über 85.000 m² sind mit 97,5 Prozent nahezu voll vermietet und werden zu über 80 Prozent als Büros genutzt. Die Hauptmieter der Objekte sind ausnahmslos erste Unternehmeradressen mit hoher Bonität und sichern den Portfolioertrag maßgeblich ab. Die Mietrestlaufzeit beträgt durchschnittlich knapp sechs Jahre. Der Fremdfinanzierungsanteil (LTV) liegt bei aktuell rund 49 Prozent, die Darlehen laufen langfristig.

Durch das vorhandene Startportfolio profitieren die Investoren von einer attraktiven Ausschüttung vom Zeitpunkt ihres Investments an. Die Zielausschüttung liegt bei mindestens 6 Prozent pro Jahr. Die DIC Asset AG ist mit einem Anteil von 20 Prozent investiert. Daraus erwächst eine dauerhafte Interessengleichheit von Initiator und Investoren. Die DIC wird dem Fonds ihre bewährten Leistungen im Investment und Immobilienmanagement als Dienstleistung zur Verfügung stellen. Neben den Beteiligungserträgen entstehen somit aus dem neuen Geschäftsfeld regelmäßige und stabile Einnahmen aus den erbrachten Dienstleistungen. KAG-Partner ist die Warburg-Henderson-Tochter IntReal (International Real Estate Kapitalanlagegesellschaft mbH).

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG: 'Mit der Vollplatzierung unseres ersten Spezialfonds sind wir in kurzer Zeit erfolgreich in unser neues Geschäftsfeld gestartet, das wir in den nächsten Jahren konsequent ausbauen werden.'

Informationen über die DIC Asset AG finden Sie im Internet unter www.dic-asset.de.


Über die DIC Asset AG
Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Der betreute Immobilienbestand beläuft sich auf rund 3,2 Mrd. Euro. Das Immobilienportfolio der DIC Asset AG umfasst rund 2 Mio. m² Nutzfläche, verteilt auf 316 Objekte. Das Immobilienportfolio ist in drei Segmente gegliedert: Das Core plus-Portfolio umfasst den längerfristigen Eigenbestand mit stabilen und attraktiven Mietrenditen; das Value added-Portfolio enthält die Immobilien mit interessanten Wertsteigerungspotenzialen im mittelfristigen Anlagefokus. Das Segment Co-Investments enthält Beteiligungen mit Minderheitsanteilen in ergänzenden Immobiliensegmenten. Dazu gehören opportunistische Investments und das Geschäftsfeld Fonds, über das in erstklassige Core-Immobilien investiert wird. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------
02.03.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: DIC Asset AG Eschersheimer Landstr. 223 60320 Frankfurt Deutschland Telefon: +49 69 9454858-0 Fax: +49 69 9454858-99 E-Mail: info@dic-asset.de Internet: www.dic-asset.de ISIN: DE0005098404 WKN: 509840 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart  
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
--------------------------------------------------------------------- 114091 02.03.2011