DIC Asset AG vermietet 6.200 qm New Work-Flächen im Frankfurter Global Tower

EQS-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Immobilien
DIC Asset AG vermietet 6.200 qm New Work-Flächen im Frankfurter Global Tower
09.12.2022 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

DIC Asset AG vermietet 6.200 qm New Work-Flächen im Frankfurter Global Tower

  • Vorvermietungsquote steigt auf rund 65 %
  • Abschluss von drei langfristigen Mietverträgen von bis zu 12 Jahren
  • Agiles Arbeiten und die Bedürfnisse der Nutzer stehen im Mittelpunkt des New Work-Konzepts

Frankfurt am Main, 9. Dezember 2022. Die DIC Asset AG („DIC“), ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Unternehmen, hat drei neue Mietverträge über insgesamt 6.200 qm Fläche im Global Tower, inmitten des Frankfurter Bankenviertels, abgeschlossen. Das 110 Meter hohe Landmark-Gebäude unterstützt flexibel und hochwertig die digitalen Arbeitskonzepte der Zukunft. Für die Revitalisierung nach modernsten Energiestandards besteht ein Vorzertifikat in Platin der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Zudem zählt der Global Tower zu den ersten Hochhäusern im Frankfurter Bankenviertel mit einem WiredScore Platin-Zertifikat, da er den zukünftigen technologischen Anforderungen gerecht wird. Der Global Tower befindet sich seit Ende 2016 im Management der DIC.

„Mit dem Global Tower haben wir ein qualitativ hochwertiges Gebäude mit Anziehungskraft in zentraler Lage gestaltet, und genau das haben die Unternehmen erkannt. Wir freuen uns, dass wir für den Global Tower weitere hochkarätige internationale Mieter gewinnen konnten, was wir nicht zuletzt unseren leistungsstarken und kreativen Teams vor Ort zu verdanken haben“, kommentiert Christian Fritzsche, Geschäftsführer der DIC Onsite GmbH, einer Tochtergesellschaft der DIC.

Martina Averbeck, Geschäftsführerin von HANSAINVEST Real Assets, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über diese erfolgreichen Vertragsabschlüsse und die hohe Vorvermietungsquote bereits deutlich vor Übernahme. Wir sind zuversichtlich, dass derart exklusive Flächen vorab noch weitere bonitätsstarke Unternehmen anziehen werden.“

Die renommierte internationale Anwaltskanzlei Mayer Brown LLP bezieht rund 4.700 qm auf den Stockwerken 18 bis 21 inklusive eines Teils des vierten Obergeschosses mit eigenem Bereich auf der Dachterrasse.

Devoteam, ein führendes Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt auf digitaler Strategie, legt seine beiden Standorte im Global Tower zusammen und mietet 1.000 qm im 17. Stockwerk an.

Die führende deutsche Service- Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH mietet 500 qm im 16. Obergeschoss. Das Unternehmen ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe, ebenso wie der Asset-Manager HANSAINVEST Real Assets, der Joint Venture-Partner des Projekts Global Tower ist.

Die DIC hat mit den neuen Mietern langfristige Mietverträge mit Laufzeiten von bis zu zwölf Jahren abgeschlossen. Die Vorvermietungsquote im Global Tower steigt damit von 50 % auf rund 65 %.

Das vom Architekturbüro holger meyer architektur umfassend revitalisierte und im März 2022 fertiggestellte Gebäude an der Neuen Mainzer Str. 32-36 bietet auf seinen 30 Etagen rund 33.000 qm hochwertige und flexible Büroflächen und Raumkonzepte. Sie stehen exemplarisch für das „Büro der Zukunft“ im digitalen Zeitalter und richten sich konsequent an dem aus, was die DIC unter „New Work“ versteht: ein Umfeld, das agile Arbeitsformen unterstützt und dem Nutzer Arbeitsorte für zurückgezogene Konzentrationsarbeit oder informelle Kommunikation anbietet.

Die zentrale und verkehrsgünstige Lage und das Angebot an Annehmlichkeiten im Gebäude machen den Global Tower zu einer idealen Lösung für Unternehmen jeder Größe. In der von SKYLINE ATLAS, der digitalen Newsplattform für Hochhäuser in der Stadtregion Frankfurt am Main, und dem Analyseunternehmen ViertelCheck vorgenommenen Standortbewertung, erreicht er einen Top-Score von 94 von 100 möglichen Punkten.

Bei der Vermietung an Mayer Brown LLP war CBRE vermittelnd tätig, bei der Vermietung an Devoteam vermittelte Arthur Rubinstein & Cie KG.

 

Über die DIC Asset AG:

Die DIC Asset AG ist der führende deutsche börsennotierte Spezialist für Büro- und Logistikimmobilien mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit neun Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten (inkl. VIB Vermögen AG). Aktuell betreuen wir 359 Objekte mit einem Marktwert von 14,5 Mrd. Euro onsite – wir sind präsent vor Ort, immer nah am Mieter und der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio umfasst Immobilien im bilanziellen Eigenbestand. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch Verkäufe.

Im Segment Institutional Business erzielen wir aus dem Angebot unserer Immobilien-Services für nationale und internationale institutionelle Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von Investmentprodukten mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

Mehr Informationen unter www.dic-asset.de.

 

Über HANSAINVEST Real Assets

Die HANSAINVEST Real Assets GmbH steht für langjährige Erfahrung sowie nachhaltige Investitionen im Immobilien- und Infrastruktursektor. Insgesamt betreuen mehr als 100 Mitarbeitende Vermögenswerte von mehr als 7 Mrd. Euro.

Im Immobilienbereich managen die international aufgestellten Experten Büro-, Einzelhandels-, Hotel-, Logistik- sowie Wohnimmobilien in 24 Ländern. Neben dem Portfolio Management werden sowohl die Bereiche An- und Verkauf als auch das Asset Management sowie die Projektentwicklung abgedeckt.

Die zweite Säule des Unternehmens umfasst ein internationales Portfolio aus Assets im Bereich erneuerbare Energien und andere Infrastruktur. Insgesamt managt das hauseigene Spezialisten-Team ein Volumen von 1,9 Mrd. Euro in Form von individuell strukturierten Direktinvestments, Fondsbeteiligungen sowie Mezzanine-Finanzierungen. Das Leistungsspektrum reicht dabei von der Projektentwicklung über die Transaktion und Finanzierung bis zu Beteiligungslösungen.

Mehr Informationen unter: www.hansainvest-real.de.

 

IR/PR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20 • MainTor Primus

60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492
ir@dic-asset.de

 


09.12.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


 

 

show this